Homöopathie

Die Homöopathie arbeitet als phänomenologische Wissenschaft mit Beobachtungen, die am erkrankten Organismus und in der Reaktion auf einen spezifischen Arzneimittelreiz gemacht werden können. Die Symptome des Patienten werden möglichst in ihrer Ganzheit beobachtet und erfasst. Das Wissen um die Heilkräfte der homöopathischen Medikamente wird durch die Arzneimittelprüfung am Gesunden und die praktische Anwendung am erkrankten Menschen gewonnen.

Unser Leistungsspektrum im Bereich Homöopathie in der Immanuel Medizin Zehlendorf:

Ärztliche Konsultationen und ausführliche homöopathische Anamnesen

In einer ausführlichen Erstanamnese wird das Gesamtbild der Symptome des Patienten erfasst und nach dem Ähnlichkeitsprinzip ein passendes homöopathisches Arzneimittel ausgewählt. Auf einen Arzneimittelreiz erfolgt die spezifische Reaktion des Organismus mit dem Ziel Selbstheilungsprozesse zu aktivieren.

Aufgrund ihrer guten Verträglichkeit wird die Homöopathie auch als sanfte Medizin bezeichnet. Als ganzheitliche Therapieform werden in der Homöopathie sowohl körperliche Symptome als auch Geistes- und Gemütssymptome erfasst und behandelt. Im Vordergrund stehen dabei die spezifischen Symptome des einzelnen Patienten.

Leistungsspektrum:

■  Ärztliche Konsultationen
■  Homöopathische Anamnesen
■  Homöopathisches Arzneimittel

 

Krankheitsbilder:

■  Zahlreiche akute und chronische Erkrankungen

Voraussetzung für eine erfolgreiche Therapie ist nach homöopathischer Lehre, dass der Organismus in der Lage ist, auf einen Arzneireiz zu reagieren.