Image

Unsere Leistungen im Überblick

Alle Kassen und Privatpatienten
Beratung, Zweitmeinung, Diagnostik und Indikationsstellung zu operativen Eingriffen

Beratung, Zweitmeinung, Diagnostik und Indikationsstellung zu operativen Eingriffen

    • Lungenkrebs: welches Stadium liegt bei mir vor? Welche Behandlungsalternativen gibt es?
    • Lungenkollaps (Pneumothorax): hier gibt es ein festgelegtes Behandlungskonzept um ein Rezidiv zu verhindern. Was ist zu tun, wie ist vorzugehen bei akutem Kollaps oder zur Verhinderung eines Rezidivs?
    • Eitrige Erkrankungen der Brustkorbhöhle (Empyem): auch hier gibt es ein klares Behandlungskonzept. Wichtig ist die frühe Erkennung der Infektion um den richtigen Behandlungsweg zu wählen.
    • Rippenfrakturen: welche Erstmaßnahmen sind zu treffen?
    • Beratung über Diagnostik und Therapie bei Brustkorbtumoren, die außerhalb der Lunge liegen.
    • Beratung z. B. bei Trichterbrust – ist eine Operation sinnvoll?
    • Chronisch entzündliche Veränderungen innerhalb der Lunge, z. B. sog. Bronchiektasen: wann ist eine OP sinnvoll? Was ist vor einer möglichen OP zu beachten?
    • Lungenemphysem / COPD: welche Alternativen in der Behandlung gibt es? Endoskopische Ventilimplantation versus minimalinvasive thoraxchirurgische Operation? Welche Vorgehensweise ist für mich als Patient die sinnvollste Maßnahme? Hier gilt es besonders sorgfältig abzuwägen, ob ein Patient von einer dieser Maßnahmen wirklich profitieren kann.
    • Lungenmetastasen: es wird genauestens im Zusammenhang mit der verursachenden Krebserkrankung überprüft, ob eine radikale Entfernung der Metastasen die Prognose des Patienten deutlich verbessert, ggf. auch mit Heilungschancen.

Beratung, Diagnostik und Therapie

Beratung, Diagnostik und Therapie

  • bei Tuberkulose und nach Kontakt zur Tuberkulose - ambulante Spezialfachärztliche Versorgung (ASV)
  • bei HIV-Infektion - beispielsweise mit chronischen Lungenerkrankungen
  • sexuell übertragbaren Erkrankungen (STD)
  • bei MRSA-Infektion oder -Besiedlung (Berliner MRSA Netzwerkes)
  • Infektion oder Besiedlung mit Problemkeimen
  • bei allen anderen Infektionskrankheiten
  • bei Fragen zur Antibiotikatherapie
  • HIV Test, Hepatitisdiagnostik
  • Lungenfunktionstestung
  • Leistungsdiagnostik und Belastungsuntersuchungen (Privatleistung)
  • Hausärztliche Versorgung
  • Vorsorgeuntersuchungen ab dem 35. Lebensjahr
Reisemedizinische Beratung

Reisemedizinische Beratung

  • zu Impfungen und Malariaprophylaxe
  • zum Reisen mit chronischen Erkrankungen
  • bei Reiserückkehrern mit Beschwerden