MRT-Untersuchungen

Perfektes Scannen. Ganz einfach.

Die Magnetresonanztomographie (MRT) ist ein Verfahren, um auf einfache Weise ins Körperinnere zu sehen. Anders als ein Röntgengerät arbeitet ein MRT mit einem Magnetfeld und Radiowellen, um außergewöhnlich detaillierte Bilder zu erzeugen. Die Untersuchung hat keine Nebenwirkungen auf den Körper des Patienten.Mit unserem SIEMENS MAGNETUM Skyra (3 Tesla) werden MRT-Untersuchungen einfacher und bequemer als je zuvor. Die großzügige Öffnung mit 70 cm Innendurchmeser bietet Platz für Patienten gleich welcher Körpergröße, Statur oder Erkrankung. Dank des besonders kurzen Magneten können die Untersuchungen so durchgeführt werden, dass sich der Kopf des Patienten außerhalb der Öffnung befindet. Dieser Umstand bietet auch für klaustrophobische Patienten einen Vorteil. Maßgeschneiderte und optimierte Scanstrategien liefern die Antworten angepasst auf den Zustand des Patienten und die klinische Fragestellung im Bereich der Orthopädie. Die Untersuchungen sind hochpräzise, die Bilder sind von hervorragender Qualität.